Nutzungsbedingungen

Präambel

Die FMFM GmbH, Stuttgarter Straße 98, 71229 Leonberg  (im Folgenden: „Anbieter“ oder „FMFM“), betreibt im Internet unter der URL http://www.fmfm.de eine Internetpräsenz mit dem Zweck, Interessierten und registrierten Nutzern Informationen zu Themen rund um Friseursalons Haarstyling und -pflege, sowie die Friseurbranche kostenlos zur Verfügung zu stellen. 

Die Nutzung dieser Online-Plattform ist nur unter den engen Voraussetzungen der deutschen Datenschutzgesetze - insbesondere des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie des Telemediengesetzes (TMG) - zulässig. 
Die nachfolgenden Nutzungsbedingungen gelten für sämtliche Rechtsgeschäfte zwischen FMFM und dem Nutzer. Diese werden durch Aufruf, Nutzung oder Download irgendeines Angebots oder einer Dienstleistung von FMFM akzeptiert. Die Nutzungsbedingungen sind jederzeit online abrufbar.

§ 1 Geltungsbereich

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Nutzern, Kunden und Partnern finden im direkten Geschäftsverhältnis mit FMFM auch dann keine Anwendung, wenn FMFM ihnen nicht ausdrücklich widerspricht und/oder seine Leistungen widerspruchslos erbringt. Dies gilt auch für den Fall, dass der Nutzer, Kunden oder Partner für den Widerspruch eine besondere Form vorgeschrieben hat.

Ist ein Widerspruch ausgeschlossen, so treten an die Stelle widersprechender Bedingungen die gesetzlichen Bestimmungen. Eine Anerkennung abweichender Geschäftsbedingungen erfolgt lediglich dann, wenn ihre Anwendung von FMFM schriftlich bestätigt worden ist.

§ 2 Leistungsumfang

FMFM bietet einen für jedermann frei zugänglichen Bereich mit Informationen, Bildern, Grafiken sowie weitere Inhalten an.

Der Nutzer ist berechtigt, die bereitgestellten Angebote und Inhalte aufzurufen und zu privaten Zwecken und zum Zweck der eigenen Information zu speichern, zu kopieren und auszudrucken. Die Weitergabe und Veröffentlichung zu nicht-kommerziellen und insbesondere Bildungs- und Erziehungszwecken ist unter der Bedingung der korrekten Quellenangabe („Quelle: www.fmfm.de “) nebst Verlinkung auf die entsprechende Seite von FMFM gestattet.

Jegliche kommerzielle Verwendung der bereitgestellten Angebote ist nur unter den Voraussetzungen des § 4 zulässig. 
Dem Nutzer ist bekannt, dass das Angebot von FMFM variieren kann. Es besteht kein Rechtsanspruch auf ständige Verfügbarkeit des Angebots sowie Abrufbarkeit der einzelnen Inhalte. Der Anbieter ist berechtigt, einzelne Leistungen oder Teile einzelner Leistungen und Angebote ohne Angabe von Gründen und ohne vorherige Ankündigung auszusetzen oder einzustellen. Ferner ist FMFM berechtigt, technische Veränderungen vorzunehmen, um den Anforderungen des Marktes gerecht zu werden.

Der Nutzer gewährleistet, die angebotenen Services allein zu rechtmäßigen Zwecken zu nutzen. Jede zweckfremde Nutzung oder Verwertung oder Veränderung des Internetangebots von FMFM ist unzulässig. So ist insbesondere das Kopieren oder Auslesen von Informationen, Grafiken, Beiträgen, Verzeichnissen, Datenbanken etc. zu Zwecken kommerzieller Verwendung nicht gestattet und wird von dem Anbieter nach geltendem Recht unter Ausschöpfung des Rechtsweges verfolgt.
Der Nutzer verpflichtet sich ferner, Handlungen zu unterlassen, welche die Funktionsfähigkeit des Angebots beeinträchtigt oder beeinträchtigen können.

§ 3 Gewährleistung und Haftung

Die vom Anbieter bereitgestellten Informationen erheben weder einen Anspruch auf Richtigkeit noch Vollständigkeit. Die Benutzung erfolgt auf eigene Gefahr. Der Anbieter übernimmt deshalb keine Verantwortung für Form, Richtigkeit, Angemessenheit, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der Inhalte.

FMFM haftet im Übrigen grundsätzlich ausschließlich für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit sowie bei schuldhafter Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht. Die Haftung ist auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt. Das gilt nicht, wenn FMFM einen Mangel arglistig verschwiegen oder eine Garantie für das Vorhandensein einer Eigenschaft übernommen hat. Schadensersatzansprüche aus positiver Forderungsverletzung, aus Verschulden bei Vertragsschluss oder aus unerlaubter Handlung gegen FMFM sind ausgeschlossen, soweit der Schaden nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurde.

Die Haftung wegen schuldhafter Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt. Weitergehende Ansprüche des Nutzers, insbesondere Schadensersatzansprüche wegen entgangenem Gewinn oder sonstige Vermögensschäden, sind ausgeschlossen. Gleiches gilt für die Erfüllungsgehilfen von FMFM.

§ 4 Urheberrecht, Vertraulichkeit

Dem Nutzer ist darüber hinaus bekannt, dass der Anbieter sowie ggf. Dritte (Rechteinhaber) an den Inhalten der Website Urheberrechte halten und wird dies respektieren.
Alle Rechte an Programmen, Leistungen, Verfahren, Software, Technologien, Kennzeichen, Erfindungen, Datenbanken und an allen Materialien, die zu FMFM.de gehören, liegen ausschließlich bei FMFM. 

Jegliche kommerzielle Verwendung der bereitgestellten Angebote und Inhalte, insbesondere eine Vervielfältigung von Texten, Textteilen, Marken und Kennzeichen, Bildmaterial oder sonstigen Inhalten, Programmen, Leistungen, Verfahren, Software etc. – egal zu welchem Zweck – bedarf der vorhergehenden schriftlichen Genehmigung durch den Anbieter/Urheber. Bitte wenden Sie sich in solchen Fällen an info@fmfm.de.

Bei Verletzung der vorgenannten Verpflichtungen ist FMFM berechtigt, den daraus entstandenen Schaden in vollem Umfang geltend zu machen.

§ 5 Datenschutz

Alle personenbezogenen Daten werden gemäß den Bestimmungen zum Datenschutz grundsätzlich vertraulich behandelt.

§ 6 Schlussbestimmungen

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder eine Lücke enthalten, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt. Die Parteien sind in solch einem Fall verpflichtet, an der Schaffung neuer Bestimmungen mitzuwirken, durch die ein der unwirksamen oder lückenhaften Bestimmung wirtschaftlich möglichst nahe stehendes Ergebnis unter der Wahrung der beiderseitigen Interessen rechtswirksam erzielt wird.

Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts sowie von Rückverweisungen auf ausländisches Recht.

Nebenabreden sind nicht getroffen und bedürfen zu Ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Gerichtsstand ist Stuttgart.

Ist der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen oder hat er keinen Sitz im Inland, ist der ausschließliche Gerichtsstand der des Verwenders dieser Bestimmungen. Der Anbieter kann auch vor dem zuständigen Gericht am Sitz des Kunden, Nutzers oder Partner klagen.

Leonberg, den 03.11.2015

To Top