Suchergebnisse für "CAT"
















img
Friseure & Salons // FMFM Artists Silvia Rausch: "Der Besuch einer Hilfsorganisation in Cape Town hat mir gezeigt, was wirklich wichtig ist. "

Silvia Rausch, Intercoiffure Silvia Rausch: „Die schönsten Momente im Leben kann man sich nicht kaufen und auch nicht mit Worten beschreiben. Man erlebt sie und trägt sie für immer im Herzen. Ein wichtiger und wertvoller Moment stand im Oktober für mich vor der Tür, ein wunderschönes 25-jähriges Jubiläum von Intercoiffure Silvia Rausch. Am Rande meiner Südafrika-Reise durfte ich, aufgrund der Einladung von Intercoiffure Mondial, einen Tag lang im Kreise der Hilfsorganisation Education for Life im Christel House in Cape Town verbringen und den Schülerinnen und Schülern mein Fachwissen näher bringen. Die überaus herzliche Begrüßung mit Gesang, den Momenten in denen ich den Schülern und Schülerinnen meine mitgebrachten Geschenke und auch Geldspenden überreichen durfte, bis hin zum fachlichen Teil inklusive den tollen und wertvollen Gesprächen, war es ein grandioser und gelungener Tag für mich und meine Familie. Der Besuch hat mich tief bewegt und er hat mir persönlich gezeigt, auf was es im Leben wirklich ankommt. Es macht mich stolz, ein Teil dieses Prozesses zu sein. Ich weiß jetzt noch mehr, was es bedeutet, ein Teil der Intercoiffure-Familie zu sein. Mein größter persönlicher Wunsch zum Jahresende ist mehr Zeit mit meiner Familie zu verbringen. Genauso würde ich mir mehr Frieden und Toleranz in unserer Welt wünschen. Meinen Kunden, Freunden und Familien wünsche ich für 2019 alles erdenklich Gute und viele Stunden zum Lachen und natürlich Gesundheit.“



img
Friseure & Salons // FMFM Artists Jens Dagné: "Das weltweite Engagement für Kids aus den Brennpunkten dieser Welt liegt mir sehr am Herzen."

Jens Dagné, Haare · Kosmetik · Wellness Jens Dagné: „Der absolute Höhepunkt in 2018 war die Wiederwahl zum Managing Director/Chairman of the Committee for Education for Life; Representative of Intercoiffure Mondial Paris/Global Cooperation und somit das weitere weltweite Engagement für Kids aus den Brennpunkten dieser Welt intensivieren zu können und noch mehr Möglichkeiten auf eine selbstbestimmte Zukunft durch Berufsausbildung im Friseurhandwerk zu schaffen. Aber auch die Gründung des Management/Marketing-Circle mit super und spannenden La Biosthétique-Kollegen. Ziel ist der offene Austausch und die gegenseitige Unterstützung. Dieser Kreis, der von uns ausgebaut wird, ist ein menschliches und geschäftliches Highlight. Im September habe ich mit meiner Frau Christel wieder unseren Hochzeitstag gefeiert und wir haben festgestellt, dass wir schon mehr als 50 Prozent meines Lebens glücklich verheiratet sind und damit leider zu einer aussterbenden Rasse unserer Gesellschaft gehören. Ein tolles Gefühl, zur Nachahmung empfohlen! Für 2019 wünsche ich mir natürlich Gesundheit und möglichst viel Zeit mit meiner Familie zu verbringen. Unsere Kinder haben sich ja nun leider in ganz verschiedenen Himmelsrichtungen angesiedelt. Geschäftlich hoffe ich, dass die Klippen leichter zu umschiffen sind und auf eine weiterhin positive Entwicklung meines Nachwuchsteams und dazu viele liebe, treue und selbstverständlich massig neue Kunden.“




To Top