Die 10 trendigsten Flecht-Frisuren

Platz 10: Die einfache Flechtfrisur seitlich © Haare: Guido Palau, Valentiono / Redken

Die schönsten Flechtfrisuren 2019

Zum Dirndl fürs Oktoberfest … Das war einst der Anlass für Flechtfrisuren. 2019 haben die sich aber ordentlich gemausert, nämlich zum Hingucker für echte Hair Fashionistas. Dicke Zöpfe, kunstvolle Braids oder kleine Zöpfchen, in diesem Jahr ist alles erlaubt – Hauptsache es ist ein wenig messy und undone. 


Das kleine 1 x 1 der Flechtfrisuren

Vor das Flechten hat der liebe Gott das Bürsten gesetzt. Damit sich das Haar gut flechten lässt, sollten Sie es einmal komplett glatt durchbürsten – am besten mit einer antistatischen Bürste, damit es nicht fliegt. Was die meisten Anleitungen vergessen: Haargummis, Haarklemmen und Spangen legen Sie natürlich schon vorher bereit. Das erspart die Akrobatik, mit festgehaltenem Flechtwerk nach den Utensilien zu angeln.

Die Basis vieler Frisuren ist der Basic Zopf aus drei gleich dicken Strähnen, die abwechselnd von außen nach innen über einander gelegt werden. Abgeschlossen wird der Zopf dann mit einem einfachen Haargummi. Diese Grundtechnik kennt jedoch unzählige Variationen – wie die Frisuren auch auch 2019 zeigen.


Die 10 schönsten Flechtfrisuren 2019

Die Flechtfrisur zeigt sich 2019 in vielen neuen Kleidern. Wir haben hier die schönsten Varianten für Sie zusammengetragen. Finden Sie jetzt heraus, welcher Ihr liebster Look ist. 

1. Französischer Flechtzopf – Der Klassiker in messy

Beim Franzosenzopf wird das Haar in drei oder mehr Strähnen flach direkt am Kopf entlang geflochten. Der Zopf läuft in einem geraden Flechtzopf aus – oder in einem Pferdeschwanz. Kommen dann noch einige lose Strähnen am Oberkopf und den Seiten hinzu ist der legere Undone-Look perfekt. 

2. Holländischer Zopf – Auch pur ein Hingucker

Der holländische Zopf wirkt wie ein aufgesetzter Flechtzopf. Er entsteht, indem Sie die äußeren Strähnen unter statt über die mittlere Strähne legen. In diesem Jahr geben Highlights und Farbe diesem Zopf den letzten Schliff. Das Farbenspiel bringt zusätzlich Bewegung in die geflochtenen Haare. 

3. Pigtales – Der klassische Boxer Braid

Zwei holländische Zöpfe oben an den Kopfseiten und fertig ist der Boxer Braid. Die Haare werden dafür in jeweils drei Strähnen bis zum Ende durchgeflochten. Die Frisur schließen Sie mit jeweils einem Haargummi ab. So hat der Bad Hair Day keine Chance und Sie können mit dem schmucken Basic auch beim Sport mit Ihrer Flechtfrisur voll durchstarten. 

4. Boxer Braids für halblanges Haar

Sie haben einen etwas längeren Bob und stehen total auf Flechtfrisuren? Dann probieren Sie doch mal diese pfiffige Variante aus: Zwei Zöpfe als Boxer Braids am Kopf entlang flechten. Die Haare enden dann schon wenige Zentimeter entfernt von der Kopfhaut im Nacken in einem Haargummi. So können Sie auch noch recht kurzes Haar sehr schön flechten. 

5. Einmal im Kreis geflochten

Inspiriert vom Bauernzopf flechten Sie für diese Frisur die Haare oben seitlich. Als Basis dient dabei jeweils ein französischer Zopf. Die beiden langen Flechtzöpfe werden dann im Nacken im Kreis gelegt und festgesteckt. Schon ist ein echtes Schmuckstück fertig, das wie ein Gretchenzopf am Hinterkopf wirkt. Passt übrigens nicht nur zu Dirndl und Oktoberfest. 

6. Pancake Braid

Der Pancake Braid ist ein Paradebeispiel für den Trend bei Flechfrisuren in diesem Jahr. Als Basis dient eine klassische Flechttechnik wie Fischgrätenzopf, Bauernzopf oder Franzosenzopf. Dieser Grundzopf wird klassisch geflochten und dann von unten nach oben aufgelockert, wobei einzelne Strähnen nicht nur rausfallen dürfen, sondern sogar sollen. So wird aus dem Klassiker eine messy Schönheit mit einem recht breiten Flechtteil. 

7. 3D-Zopf

Scheinbar schlicht und doch raffiniert legen Sie bei dieser Frisur mit vier gleich dicken Strähnen im Nacken los. Die flechten Sie abwechselnd locker in einander und verschließen den Zopf am Ende mit einem Haargummi. Als Variante können Sie vor dem Flechten auch eine schmale Strähne abnehmen, die Sie am Schluss oben um den Zopfansatz legen, um den dortigen Haargummi zu kaschieren. 

8. Messy Fischgrätenzopf

Der Fischgrätenzopf ist prädestiniert für den Undone Look und eignet sich perfekt für sehr langes, eher dickes Haar. Dafür beginnen Sie mit zwei Strähnen, von denen Sie jeweils eine schmale Strähne zum Flechten abnehmen. Arbeiten Sie den Flechtzopf bis zur Spitze durch. Anschließend lockern Sie den Flechtzopf leicht auf und lösen am Kopf gezielt einige Strähnen. Ein wirklich charmanter Guten-Morgen-Look für den ganzen Tag! 

9. Wasserfall-Zopf

Sie möchten Ihre Haare gar nicht komplett bändigen? Dann ist diese Flechtfrisur in langen oder halblangen Haaren ein echter Hingucker. Dabei werden die Haare seitlich links und rechts wie ein Haarband um den Kopf geflochten. Die beiden Zöpfe laufen hinten am Kopf zusammen und werden dort festgesteckt. Zwischen den Flechtelementen fallen die losen Haare wie ein Wasserfall hervor. So bleibt das Haar locker luftig und wird zu einem schicken Hingucker. 

10. Flechtfrisur für kurzes Haar

Eigentlich lieben Sie Ihr kurzes Haar. Aber zu diesem einen Event hätten Sie doch zu gern geflochtene Haare? Ist Ihr Haar zu kurz, um es beispielsweise in Mini Braids zu flechten, mogeln Sie doch ganz einfach. Erlaubt ist, was gefällt. Die falschen Zöpfe werden unsichtbar im eigenen Haar festgesteckt und niemand wird das Geheimnis Ihrer Flechtzöpfe auch nur erahnen.


Mehr Frisuren


Neu auf FMFM.de
Beim Barte der Propheten: Melanie hat Bruder Tobi und Papa Heinz-Peter fest im Griff

Es muss nicht immer Großstadt sein! Warum auch?...

Friseur vs Top Sylist: Hängt Können vom Gesellenbrief ab?

Top Stylist werden ohne Friseur zu sein? Ja, das...

Der Job macht Bock! Morgen startet die Webshow Beauty Summer School auf Youtube

Wanted: Cooles Image der Friseurbranche! Diesen...

TOP-GALERIE
Steck-Stylings: Die 10 tollsten Hochsteck-Frisuren
Frisuren ansehen
WEITERE GALERIEN
Sleek Hair: Die 10 coolsten Frisuren für glattes Haar
Frisuren ansehen
10 moderne Bob-Frisuren: Diese Bobs gehen immer!
Frisuren ansehen
Welliges Haar: Die schönsten Looks für welliges Haar
Frisuren ansehen
Freche Frisuren: Die neuen, sportiven Pixie-Looks
Frisuren ansehen
To Top