Welliges Haar: Die schönsten Looks für welliges Haar

Platz 10: Was für eine Mähne...Mit Wellen kann man sich einfach immer voluminöse Haare zaubern © Hair: Hooker&Young Art Team / Foto: Michael Young

Die schönsten Looks für welliges Haar

Es gibt kaum femininere Frisuren als traumhaft fließende Wellen, die das Gesicht weich umspielen. Sie können einfach wunderschön weiblich sein, ein bisschen lässig oder glamourös mit einer wallenden Mähne á la Hollywood. Aber wie kommt der Schwung in glattes Haar? Und wie sehen Naturwellen oder lockige Haare am besten aus?


Von glatt zu wellig – Die Methode für neue Frisuren

Für den angesagten Wellenlook führen viele Wege nach Rom:

- Lockenstäbe

- Glätteisen

- Twister

- Curler

- Papilloten

- Flechtzöpfe und Dutts

- Wasserwellen

- Haushaltsutensilien


Lockenstäbe, Glätteisen, Curler und Twister haben einen großen Vorteil: Sie haben das Ergebnis in etwa 30 bis 40 Minuten auf dem Kopf. Dafür brauchen Sie neben dem Glätteisen oder Lockenstab noch eine passende Bürste, Haarschaum und einen Hitzeschutz. Der Nachteil: Nicht jedes Haar verträgt die Hitze auf Dauer gut – trotz Hitzeschutz.

Während Sie mit dem Lockenstab auch große Locken erzeugen können, eignet sich das Glätteisen für lange, sanft fallende Haarwellen. Curler und Twister geben dem Haar eine Extraportion Schwung und das Haar hält wunderbar.

Wenn Sie auf Hitze verzichten wollen, sind Papilloten im Haar vielleicht die Lösung für Sie. Arbeiten sollten Sie dabei immer mit gut angetrocknetem Haar, da die aufgedrehten Haare an der Kunststoffoberfläche nur schlecht trocknen. Neben den Papilloten selbst brauchen Sie eine Bürste oder einen Stielkamm, Haarfestiger und Haarspray. Das ist schonender als Hitze fürs Haar – dauert aber auch länger. Mindestens zwei Stunden sollten die Papilloten nämlich auf dem Kopf bleiben.

Als Alternative zu Papilloten lassen sich wunderschöne Wellen auch mit Haushaltsutensilien wie Strohhalmen oder Socken kreieren.

Wenn Sie nichts außer Haarkosmetik und Haargummi zur Hand haben, können Sie die Wellen auch mit Flechtzöpfen oder zu Dutts eingedrehten, dicken Haarsträhnen schaffen. Der Vorteil: Gelingt praktisch immer und Sie kommen bis auf den Haargummi ohne Hilfsmittel aus. Der Nachteil: Die Wellen planen Sie am besten schon am Abend vorher und lassen das Haar über Nacht in Zöpfen oder Dutts.

Wasserwellen sollten Sie besser nur vom Profi legen lassen, damit sie perfekt aussehen. Dann sitzt jede Strähne makellos.


Welliges Haar aus der Naturkrause

Hat Ihr Haar von Natur aus Locken, ist das mitunter die perfekte Grundlage für wellige Frisuren - aber noch keine Garantie für den Traumlook.

Kleine Locken können Sie beispielsweise mit dem Lockenstab, extra großen Wicklern, Glätteisen oder einer ähnlichen Methode im Handumdrehen in elegante Wellen verwandeln. Unabhängig von der Methode ist jedoch die Pflege für eine schicke Frisur wichtig. Vor allem trockenes, strapaziertes Haar und Krissellocken sträuben sich häufig gegen das ersehnte Wellenstyling auf dem Kopf.

Das Hair Wellness Programm fängt dann schon beim Shampoo an. Das sollte Feuchtigkeit spenden. So macht das Shampoo die Locken elastischer und das Styling wird deutlich einfacher. Ein guter Hair Conditioner macht das Haar hervorragend kämmbar. So können Sie sich mühelos Strähne für Strähne durchs Haar arbeiten. Das perfekte Finish ist die dem Haartyp angepasste Zusatzpflege in Form von Seren, Haarkuren, Masken oder Haarölen. Wie der Conditioner machen Sie das Haar geschmeidiger und eröffnen den Besitzern von Lockern daher die ganze Welt sanft gewellter Frisuren.

 

Die Top 5 der gewellten Frisuren

Nach Shampoo und Conditioner geht es ans Styling. Unsere Experten haben aus den angesagten Wellenlooks ihre Favoriten für jeden Typ gewählt.

1. Unschuldig verspielte Wellen

Gut schulterlanges Haar wird für diese Frisur in lange, sanfte Wellen gelegt. Anschließend wird es oben auf dem Kopf mit einem Haarreif oder einem anderen Accesssoire gebändigt. So entsteht ruckzuck eine der schönsten mädchenhaft unschuldigen Frisuren.

2. Wellenbob mit Pony

Es müssen keine längeren Haare sein für schicke Wellen. Auch aus einem glatten, kinnlangen Bob lässt sich ein frecher, lebhafter Look zaubern. Kleine Wellen - beispielsweise mit dem Lockenstab gemacht - umspielen das Gesicht und ein Zick-Zack-Pony machen die Haare zum Hingucker. Mit ein bisschen Haarspray bleibt dieser Look problemlos den ganzen Tag schick.

3. Wellen als Kontrast

Glatte Haare und dazu Wellen als Hingucker? Die perfekte Kombi für Party und Freizeit, finden unsere Experten. Für diese extravagante Frisur wird das glatte Haar mit dem Haargummi in einen Dutt oder einfachen Zopf zusammengenommen. Eine einzelne Strähne wird anschließend sehr akurat gewellt und fließt offen an der Seite vom Kopf herunter.

4. Sportliche Locken

Frisuren gibt es natürlich auch für kurze Haare. Dafür wird das Haar gestuft und leicht gewellt. Danach wird es mit den Händen frisiert und mit etwas Haarspray fixiert. Farblich passende Strähnchen machen dieses Styling für den sportlichen Typ noch lebhafter.

5. Elegant zu jeder Gelegenheit

Langes Haar eignet sich besonders gut für elegante Frisuren. Für diesen zeitlos eleganten Klassiker werden die langen Haare in der Mitte gescheitelt in in lange, fließende Wellen gelegt, die offen über die Schulter fallen. Diese Wellen lassen sich zum Beispiel mit dem Dutt als einfache Über-Nacht-Methode zaubern.

Sie haben sich in wellige Frisuren verliebt, aber noch nicht das perfekte Match gefunden? Dann blättern Sie doch mal mit einem Profi in Ihren Favoriten. Der weiß genau, welche Frisur für wellige Haare ideal zu Ihrem Typ passt.


Mehr Frisuren


Neu auf FMFM.de
Anzeige
Edel: Olivia Garden Bürsten und Kämme im Black Label

Edel sei das Salontool, hilfreich und gut! Diese...

Missverständnisse entstehen, wenn man Äpfel mit Birnen vergleicht

Tut die Innung nichts, ist es nichts! Tut die...

Finden und gefunden werden: Pinterest ist der Knaller!

Social Media will gekonnt sein!...

TOP-GALERIE
Sleek Hair: Die 10 coolsten Frisuren für glattes Haar
Frisuren ansehen
WEITERE GALERIEN
Die 10 trendigsten Flecht-Frisuren
Frisuren ansehen
Freche Frisuren: Die neuen, sportiven Pixie-Looks
Frisuren ansehen
Frisuren 50+: Diese Looks machen definitiv jünger!
Frisuren ansehen
Die 10 angesagtesten Ponyfrisuren
Frisuren ansehen
To Top