Die Top 10 Kurzhaarfrisuren der Saison - Platz 9

Platz 9: Time to rock! Dieser Kurzhaarschnitt ist für die mutigen...außergewöhnlich und wandelbar! © Hair: Jonathan Turner / Foto: Jack Eames

Kurzhaarfrisuren — extrem, elegant und extrem elegant

Ob burschikos oder ladylike, ob frech oder feminin, ob streng oder punkig: Kurze Haare bei Frauen sind einfach immer wieder „hot“. Auch in diesem Jahr ist ein Kurzhaarschnitt das ultimative Zeichen für Trendbewusstsein. Und dass kurze Haare keinen Verzicht auf interessante Frisuren bedeuten muss, zeigt unsere Trend-Übersicht der Kurzhaarfrisuren.


Pixie, Pony, Undercut: Aktuelle Kurzhaarfrisuren

Nichts betont das Gesicht so sehr wie ein dazu passender Kurzhaarschnitt. Augen, Wangenknochen, Lippen — wo die langen Haare oder die Hochsteckfrisur vielleicht versteckt oder abgelenkt hätten, schaffen kurze Haare ein offenes Bekenntnis zur eigenen Schönheit. Je nach Schnitt können die Haare von avantgardistisch bis klassisch-elegant aussehen und sogar die Gesichtsform verändert aussehen lassen. Auch das Vorurteil, Kurzhaarfrisuren würden täglich gleich aussehen, stimmt nicht. Kurzhaarschnitte lassen sich hervorragend stylen, selbst für die festlichsten Anlässe. Und wer kurze Haare nur als verzweifelte Aktion nach einem Beziehungsende sieht, verkennt die Power und den Charme des Kurzhaarschnitts. Darum wollen wir jetzt die Evergreens und natürlich auch die Frisuren-Trends unter die Lupe nehmen!


Die zeitlose Kurzhaarfrisur — Pixie forever

Der bekannteste, ja kultigste Cut aus der Abteilung kurze Haare ist auch heute so angesagt wie eh und je. Der Pixie-Cut betont die Kopfform und ist sowohl äußerst feminin als auch vielseitig, wie berühmte Trägerinnen wie Charlize Theron, Emma Watson, Halle Berry oder Emilia Clarke eindrucksvoll beweisen. Etwas weiter zurück in der Geschichte tauchen Namen wie Audrey Hepburn, Mia Farrow oder Jean Seberg auf, die ihrerseits auch den radikalen Pixie-Kurzhaarschnitt beliebt gemacht hatten. Die Haare mal kürzer, mal voluminöser geschnitten, mal fransig, mal glatt — diese Frisur zeigt immer wieder, dass sie sich seiner Trägerin mehr als perfekt anpassen kann.


Hot, hotter, Undercut

Vor allem klassische und ebenmäßige Gesichtszüge erscheinen, von einem Undercut gerahmt, besonders und markant. Der aktuelle Trend geht zwar zu einem softeren Schnitt ohne die ganz radikale Rasur der Haare, aber je nach Typ kann man hier dennoch seine wildere Seite zeigen. Wer sich traut, kombiniert den Undercut mit starken Haarfarben wie etwa Weiß.


Graphische Schnitte

Das ist mehr eine Technik, denn ein Cut — sehr graphische Interpretationen der klassischen Kurzhaarfrisuren, am Besten noch mit mutigen Farben kombiniert, sind ein wunderschönes Stil-Statement für die Haare. Ob puristisch und avantgardistisch, „pilzköpfig“ à la 60er oder cool und voluminös als Hommage an die 80er, es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, Kurzhaarfrisuren graphisch zu gestalten und die Haare dem eigenen Wunschstyle anzupassen.


Farben rocken die Frisur

Diverse Haarschnitte sind natürlich nicht die einzigen Trendthemen. Auch Farbe in den Haaren ist wieder angesagt, und der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Ob natürliche Schattierungen in den Haaren, Colour Blocking oder Übergänge von Violett zu Blau, von Schwarz zu Weiß, von Rosé zu Grau, bei Kurzhaarfrisuren ist alles erlaubt, woran man (Farb-)Freude hat.


Mein Name ist Bob, Short Bob

Wer seine Langhaar-Frisur zum ersten Mal oder zumindest zum ersten Mal seit Jahren aufgibt, ist mit einem kurzen Bob — ebenfalls ein unvergänglicher Klassiker — bestens beraten. Ob mit oder ohne Pony, der Short Bob kann an die Goldenen Zwanziger angelehnt, futuristisch-asymmetrisch interpretiert oder in Retro-Wellen frisiert daherkommen. Weniger Mutige können sich an den Haarschnitt auch sehr leicht „herantasten“, etwa mit einem abgeschrägten Bob mit längeren Strähnen vorn und kürzeren Haaren im Nacken.


Aber bitte mit Pony

Der Pony ist der beste Freund des kurzen Bobs und vieler anderer Kurzhaarfrisuren. Ob lang und fransig, oder kurz und gerade (natürlich immer zur Gesichtsform passend) — voluminös sollte der Haarschnitt auf jeden Fall sein, um der Frisur einen modernen Look zu verleihen.


Festliche Kurzhaarfrisuren

Zwar ist es noch nicht sehr verbreitet, aber Kurzhaarfrisuren für festliche Anlässe gibt es zunehmend und immer häufiger. Ob Hochzeiten oder Galaabende, kurze Haare lassen sich sowohl mit Produkten (glatt, Wet-Look, voluminös, Beach-Waves usw.) als auch mit Accessoires wie Haarreifen, Haarklammern, Faszinator-Hütchen und Co. zu absoluten Eyecatchern stylen.


Ist ein Kurzhaarschnitt etwas für mich?

Dass Kurzhaarfrisuren äußerst vielseitig sind, haben wir ja hinreichend bewiesen. Aber natürlich sieht nicht jede Frisur bei jeder Kopf- und Gesichtsform sowie Haarbeschaffenheit gleichermaßen schmeichelhaft aus. Im Einzelnen muss man das zwar individuell ausprobieren, jedoch gelten hier einige Faustregeln. Ein eckiges Gesicht kann mit einem leichten, fransigen Pixie-Cut sehr charmant aussehen. Auch ein weich gestufter Bob mit seitlichem Scheitel verleiht hier eine sanfte Note. Bei runden Gesichtern sind asymmetrische Frisuren mit Pony oft eine hervorragende Wahl, während bei ovalen Gesichtern so gut wie jede Kurzhaarfrisur passt. Doch auch die Beschaffenheit — glatte oder lockige Haare, feine oder dicke Haare, dünne oder volle Haare — muss bei der Wahl der Kurzhaarfrisuren, die in Frage kommen, beachtet werden.

Kurzhaarfrisuren - Sie erfordern schon ein klein wenig Mut, doch der Cut lohnt sich oft. Aber was ist, wenn man doch nicht ganz so glücklich mit dem Kurzhaarschnitt sein sollte? Da gibt es unendlich viele Optionen, von angesagtem Haarschmuck bis hin zu wirklich interessanten Übergangsfrisuren. Aber das ist eine ganz andere Geschichte.


Mehr Frisuren


Neu auf FMFM.de
Stachelige Statement-Looks - der Herbsttrend 2020

Männer, aufgepasst: Im Herbst 2020 sind beim...

Miguel Gutierrez kennt die weltweite Barberszene

Mit seiner Schere im Gepäck macht sich „Nomad...

Frust. Unverständnis. Sorge. Andreas Nuissl angesichts der  aktuellen Corona-Entwicklung

„Was ist da bloß los?“, fragte sich nicht...

TOP-GALERIE
Freche Frisuren: Die neuen, sportiven Pixie-Looks
Frisuren ansehen
WEITERE GALERIEN
Die 10 angesagtesten Ponyfrisuren
Frisuren ansehen
Sleek Hair: Die 10 coolsten Frisuren für glattes Haar
Frisuren ansehen
Welliges Haar: Die schönsten Looks für welliges Haar
Frisuren ansehen
10 moderne Bob-Frisuren: Diese Bobs gehen immer!
Frisuren ansehen
Feines Haar: Die wirksamsten Styling-Tipps bei feinem Haar
Frisuren ansehen
To Top