Sabrina Poser

Sabrina Poser

25.03.1970

1987

Bodenständig im Privatleben, Kreativ und neugierig im Berufsleben!

Herford

Anzeige
Panasonic ER-GP21

Profil von Sabrina Poser

Ich bin Friseur, weil
ich das schon seit der 7. Klasse wusste und das auch mit diversen Experimenten an meinem Haaren gezeigt habe. Auch wenn diese nicht immer gut geworden sind, wusste ich aber instinktiv, wie ich das ausbessern konnte. Außerdem finde ich die Bestätigung der Leute toll und die ständige Weiterentwicklung der Branche interessant.
Meine Lieblings-Hairstyles aller Zeiten
Der natürliche Calligraphy Cut, da wir diesen auch zu 90% im Salon machen. Vereint mit der Biosthetik-Perfektion Haare zu schneiden und zu pflegen, werden wir unserer anspruchsvollen Kundschaft im Salon gerecht. Kunden kommen zu uns, weil Sie nicht das typische Gefühl wie „Frisch vom Friseur“ haben wollen, sondern einen natürlichen Style wollen, der zu Hause genauso sitzt.
Mein Tipp für Berufseinsteiger
Durchhaltevermögen und Neugier, denn so bleibt es auch immer spannend. Fordert immer neue Dinge ein, zeigt Eigeninitiative. Es soll interessant bleiben, gerade auch während der Ausbildung. Außerdem ist Sport ein wichtiger Bestandteil, gerade um Stress zu kompensieren und um körperlich fit zu bleiben.
Was ich an meinem Beruf liebe
Die Stabilität meiner Friseurfamilie und die ständige Suche nach etwas Neuem. Mein langjährig aufgebautes Team und vor allem die Zuverlässigkeit meiner Mitarbeiter.
Was mich im Salon manchmal nervt
Unzuverlässige Menschen, wodurch andere ihr Problem zu meinem machen.
Auf dieses Tool könnte ich nie verzichten
Auf meinen Calligraphen.
„Das war ein erfolgreicher Tag” sage ich, wenn
alle zufrieden sind, wenn alles Hand in Hand lief und wenn dann auch noch der Umsatz stimmt.
So motiviere ich meine Mitarbeiter
Durch eine übertarifliche Bezahlung für meine langjährigen Mitarbeiter, aber auch für die Azubis. Ich gebe Samstag immer ein Frühstück aus, sodass wir zusammensitzen und uns immer austauschen können. Außerdem machen wir regelmäßige Teambesprechungen, in der jeder neue Ideen oder Vorschläge präsentieren kann. Einige dieser Mini-Ideen versuchen wir dann im Geschäft umzusetzen.
Mein perfekter Kunde/Meine perfekte Kundin sollte
unser Handwerk wertschätzen.
Schönheit bedeutet für mich
eine tolle innere Ausstrahlung zu haben. Viele Kunden, die zu uns kommen, werden von anderen Friseursalons nicht richtig wahrgenommen und wertgeschätzt. Bei uns fühlen Sie sich rundum wohl, auch mit kleinen Veränderungen. Wichtig ist die typgerechte Veränderung, sodass man immer das beste aus der Ausstrahlung rausholt. Fühlt der Kunde sich wohl, ist er auch schön.
Inspiration für meinen Job hole ich mir von
überall. Man muss immer die Augen offen halten und die Welt beobachten. Durch verschiedene Seminare und durch den ständigen Austausch im Kollegenkreis ist man immer informiert.
Wenn ich nicht Friseur geworden wäre, wäre ich heute
trotzdem Friseurin ;)

Pinnwand von Sabrina Poser

  • VB hat ein Foto gepostet.

    Friseurin und Inhaberin Sabrina Poser

    Friseurin und Inhaberin Sabrina Poser
Neu auf FMFM.de
Übelässt nichts dem Zufall: Katrin Mottschall aus Hamburg

Friseurunternehmerin Katrin Mottschall aus...

Wir alle sind Menschen. Und Menschen müssen anderen Menschen helfen!

Beispielloses Elend, unfassbare Not, kaum...

Erleben einen totalen Boom in Sachen Augenservice: das Team Poser

Friseure aufgepasst: Augenbrauen- und...

To Top