Maher Aslan

Maher Aslan

12.10.1989

2006

Sei echt, glaube an dich und vergiss niemals, wo du herkommst.

Beirut

Anzeige
TRINITY Kollektion VIVID

Profil von Maher Aslan

Ich bin Friseur, weil
Es war eigentlich gar nicht so geplant. Durch meinem besten Freund, der diesen Beruf bereits ausgeübt hat, habe ich mich auf eine Ausbildungsstelle beworben. Erst durch den Beruf habe ich entdeckt, dass ich es liebe und dafür lebe, Menschen zu inspirieren.
Meine Lieblings-Hairstyles aller Zeiten
Es gibt keinen Hairstyle, den ich bevorzuge. Ich finde einiges interessant, anderes großartig und manches nicht so gut, aber einen speziellen herauszunehmen und ihn meinen Lieblingsstyle zu nennen, ist nicht möglich.
Mein Tipp für Berufseinsteiger
Gib nie auf und höre nicht auf an dich zu glauben und an dir zu arbeiten. Man muss immer am Ball bleiben, um den Spirit nicht zu verlieren.
Was ich an meinem Beruf liebe
Den Umgang mit den unterschiedlichsten Menschen. Man wächst stetig an seinen Aufgaben und an den Menschen, die man trifft. Die Abwechslung durch Schulungstätigkeiten, Messebesuchen … es wird nicht langweilig.
Was mich im Salon manchmal nervt
Die fehlende Wertschätzung der Kunden gegenüber dem Stylisten.
Auf dieses Tool könnte ich nie verzichten
Mein Stielkamm, das ist mein Must-have, ohne den ich nicht arbeiten kann. Der Stielkamm ist immer dabei!
„Das war ein erfolgreicher Tag” sage ich, wenn
ich nur lächelnde Gesichter sehe und auch mein Team am Ende des Tages zufrieden nach Hause geht.
So motiviere ich meine Mitarbeiter
Ich kommuniziere immer auf Augenhöhe mit meinem Team. Wir unternehmen sehr viel zusammen wie z. B. jährlicher Urlaub, aber auch unsere Teammeetings sind immer außerhalb des Salons in einem Lokal. Alles ganz familiär, also wie in einer Familie, in dem der Vater als gutes Beispiel vorangeht.
Mein perfekter Kunde/Meine perfekte Kundin sollte
Es gibt nicht den perfekten Kunden/die perfekte Kundin für mich. Es muss einfach passen!
Schönheit bedeutet für mich
Ausstrahlung! Schönheit kommt von innen und mit einem gepflegten Äußeren ist jeder Mensch auf seine eigene Weise schön.
Inspiration für meinen Job hole ich mir von
Ich lasse mich von der gesamten Welt, aber auch von meinem direkten Umkreis, meinen Geschäften, von meinen Mitarbeitern oder anderen wertgeschätzten Kollegen inspirieren.
Wenn ich nicht Friseur geworden wäre, wäre ich heute
Polizist. Ich hatte sogar schon mit dem dualen Studium begonnen, bis mein bester Freund mich aus meiner heutigen Sicht beruflich gerettet hat. Heute würde ich das Studium nicht mal mehr in Erwägung ziehen.

Pinnwand von Maher Aslan

  • Monika hat ein Foto gepostet.

    Inhaber und Friseur Maher Aslan

    Inhaber und Friseur Maher Aslan
Neu auf FMFM.de
Die Frühlingsboten von ESTEL

„Süße, wohlbekannte Düfte streifen...

Glossings haltbar machen - eine Frage der Haarpflege!

Gewusst wie. Als Farbdoktor unseres Vertrauens...

TRINITY TRAVEL EVENT - Family, Fun und endlich wieder Feiern!

So farbenfroh, fröhlich und kraftvoll wie die...

To Top