FMFM--brauchen-FM-Graf

„Wir brauchen jetzt vor allem eines: MUT!“

Mut. Ein Wort, das derzeit in der Friseurbranche oft nur leise geflüstert wird – obwohl es jetzt mehr denn je rausgebrüllt werden sollte! Mut, sich von der Masse abzuheben, Mut zur Sichtbarkeit, Mut, trotz vieler Rückschläge weiterzumachen. Annemarie Graf, Friseurmeisterin und Beraterin, ist überzeugt: „In einer Zeit, in der Kunden nicht nur einen Haarschnitt, sondern ein Erlebnis suchen, ist es essenziell, dass Friseurunternehmer*innen ihre Persönlichkeit und Individualität sicht-, erkenn- und spürbar in ihr Geschäftskonzept einbringen. Was wir brauchen, ist Mut – und zwar in Hülle und Fülle!" Ihr Plädoyer für mehr Mutausbrüche.

Weiterlesen

0 Kommentare7 Minuten

TOPHAIR---FMFM-ArtistMeeting----Fotor-Collage

Herzensfriseure: Die FMFM Artist-Community zu Gast bei GLYNT

"Endlich haben wir uns mal persönlich getroffen!" Herzliche Umarmungen und strahlende Gesichter waren an beiden Messetagen beim FMFM Artists-Treffen am Stand von Graham Hill Cosmetics zu sehen. Rund 50 erfolgreiche und branchenbekannte Friseurunternehmer*innen nutzten die Gelegenheit, um sich zu drücken, auszutauschen und zu vernetzen. Schön, dass Ihr alle da wart! Unser herzlichstes Dankeschön geht an Stephan Conzen und das gesamte GLYNT-Team für Eure Gastfreundschaft!

Wer alles dabei war, seht Ihr hier!

Weiterlesen

0 Kommentare1 Minute

FMFM -CreateFuture-Site -Ehrle

Ladies, die Stage braucht Euch! Wo seid ihr bloß?

Eine Branche voller Frauen – doch auf den Bühnen (fast) nur Kerle. Friseur, Rampensau und FMFM-Artist Andreas Sebastian Ehrle fragt sich in seiner neuen Kolumne, wo sich all die starken Ladies verstecken. Dabei sinniert der Gentleman mit Tattoo-Style über alte Rollenklischees und groteske Prinzessinnenrollen der Neuzeit.

Weiterlesen

0 Kommentare8 Minuten

FMFM_KatrinCCutMIFB

„Wir brauchen mehr Haarschneide-Heros!“

Was ist die Kernkompetenz von Friseur*innen? Für FMFM Artistin Katrin Cannington ist es fraglos der Haarschnitt! Sie wundert sich nachhaltig, warum es in der Szene so scheint, als gäbe es nur noch Balayage-Künstler*innen. Cutting-Fan Katrin fragt sich daher: Wo bleiben die Heros im Haarschnitt?

Weiterlesen

2 Kommentare9 Minuten

Ramins-Colorcheck-Top-Ten-der-groessten-Color-Suenden-Teil-1-6177-1

Ramins Colorcheck: Top Ten der größten Color-Sünden! Teil 1

NO WAY! Was sind die allergrößten Profi-Sünden beim Colorieren? Farb-Crack Ramin Dell kennt sie! Und das Beste: er verrät sie auch. Hier ist der erste Teil seiner Top Ten der absoluten Color-Sünden im Salon.

Weiterlesen

0 Kommentare7 Minuten

FMFMNilsFerrandMIgr

Welcher Chef bietet mehr? Absurde Dynamik zwischen Anspruch und Leistung?!

Wanted: Best Arbeitgeber ever! Wir erleben Rote-Teppich-Zeiten für arbeitssuchende Friseur*innen: Nach dem Motto „Wer bietet mehr?“ batteln sich Salonunternehmer förmlich im Wettstreit um potenzielle Mitarbeiter. Bleibt die nüchterne Frage: Was kann und will die andere Seite überhaupt leisten? Nils Oliver Ferrand über die Suche nach Mitarbeiter*innen - und die Suche nach der Balance zwischen Anspruch und Leistung.

Weiterlesen

0 Kommentare6 Minuten

Lebst-du-schon-oder-existierst-du-noch-6253-1.jpg

Lebst du schon, oder existierst du noch?

"Arbeit ist unsere Existenzgrundlage" heißt es so schön. Aber wo bleibt bei dieser Sicht der Dinge das echte, wahre Leben? Ein Gespräch mit Friseurunternehmer und Yogacoach Chris Mattick über die magischen Fragen: Wer sind wir, wenn wir wirklich leben? Und wer, wenn wir „nur“ existieren?

Weiterlesen

0 Kommentare1 Minute

Das-Ding-sitzt-halt-auf-dem-Hals-und-da-wachsen-ein-paar-Haare-raus-6233-1.jpg

Das Ding sitzt halt auf dem Hals und da wachsen ein paar Haare raus…

Weihnachtszeit. Zeit zum Sinnieren. Andreas Sebastian Ehrle lässt ein Jahr Revue passieren, das es in sich hatte. Vieles hat sich verändert. Die Welt, die Salonkund*innen und er selbst. Aber eines blieb gleich: seine Liebe zum Friseurberuf. Andis besonderer Jahresrückblick.

Weiterlesen

0 Kommentare11 Minuten

Ramins-Color-Check-Kuehles-klares-Blond-gewuenscht-Finger-weg-von-Aschtoenen-6200-1

Ramins Color-Check: Kühles, klares Blond gewünscht? Finger weg von Aschtönen!

Kühles Blond = Lieblingsblond! Die meisten Salonkund*innen wünschen sich beim Friseur einen Blondton im kühlen Bereich – weit weg vom Caprisonnen-Gelb. Doch das ist gar nicht so leicht umzusetzen. Kein Wunder, dass Friseur*innen da gern zur Allzweckwaffe „Asch“ greifen. Aber Vorsicht! Farbdoktor Ramin Dell rät, eher die Finger von Aschtönen zu lassen.

Weiterlesen

0 Kommentare3 Minuten

Entweder-ueber-sich-hinauswachsen-oder-gar-nicht-erst-anfangen-6178-1

„Entweder über sich hinauswachsen – oder gar nicht erst anfangen!“

Tarik Ari ist passionierter Barber. Trotz massivem Gegenwind durch seinen ersten Lehrmeister, der ihm schon zu Beginn der Ausbildung prophezeite „Mit diesem Job wirst du niemals Geld verdienen!“, nahm er seine Karriere erfolgreich selbst in die Hand. Mit wahrem Pioniergeist und krass viel Energie stellte er seine beruflichen Zeichen auf Zukunft. Über Brüche im Leben und Startrampen für Veränderung.

Weiterlesen

0 Kommentare1 Minute

Anzeige