Dashi Krasnici Düsseldorf: Born to make beautiful!

Seit der Düsseldorfer Star-Friseur Dashi Krasnici seinen Hair & Beauty Hotspot im Szeneviertel „Le Flair“ Derendorf eröffnet hat, geht es für den Vollblut-Friseur steil nach oben. Mit seinem ganzheitlichen Total Beauty Angebot erobert er nicht nur die Düsseldorfer Klientel im Sturm, sondern begrüßt auch viele prominente Gäste, unter ihnen auffallend viele bekannte Fußballspieler aus der Bundeliga, Tendenz steigend. Mit dem internationalen La Biosthétique-Artistic-Team ist er regelmäßig bei den Fashion Weeks wie z. B. in Paris im Einsatz, um die zauberhaften Models von Star-Designern wie Talbot Runhof für den Catwalk zu stylen.

Dashi Krasnici

Dashi Krasnici © La Biosthétique

„Born to make beautiful“ – Dashi Krasnici wurde 1975 in Hagen geboren. Bereits als Kind wußte er: „Ich möchte Friseur werden!“ Fasziniert von der facettenreichen Fashion- und Beautywelt startete er als smarter Teenager im „knospigen“ Alter von nur 15 ½ Jahren seine Lehre in einem Salon seiner Heimatstadt. Doch das unaufgeregte Städtchen Hagen mit eher begrenzten Möglichkeiten für eine steile Karriere in der Friseurszene wurde dem ambitionierten Gesellen schon bald zu eng. Hoch motiviert und voller bunter Ideen zog es ihn als Stylist zu Dieter Keller nach Stuttgart. Dort machte er sich auch fit in Sachen Trainer und zeigte sein Talent auf und hinter der Bühne. Bei den Schwaben lernte der begeisterte Friseur auch seine charmante Frau Eleta kennen und lieben.
Diese Looks entstehen im Salon von Dashi Krasnici
© 

Auf nach Düsseldorf!

Nach drei Jahren merkte Dashi, dass seine Entwicklungsmöglichkeiten in der beschaulichen Schwabenmetropole bereits ausgeschöpft waren, es zog ihn zurück nach Nordrhein-Westfalen. Nach einer kurzen Stippvisite in seine Heimatstadt wurde dem temperamentvollen Haar-Virtuosen mit kosovo-albanischen Wurzeln klar, dass die Modestadt Düsseldorf das stylishe Zentrum seiner Begierde war. Hier wollte er nicht nur ankommen, sondern die Szene erobern. Kein Problem für den eloquenten und feinsinnigen Coiffeur, dessen Ausstrahlung irgendwie an die rebellische Melancholie eines James Dean erinnert, aber auch den romantischen Charme eines Michael Bublé versprüht. Als Trainer und Creative Director bei der Image Hair Group und Mitglied des Artistic-Teams sammelte er zunächst weitere Erfahrungen, immer seinen Traum von der Selbstständigkeit im Kopf. Doch erst ein sehr vertrauter Kunde sollte Dashi den letzten „Motivationskick“ für diesen Schritt geben.

© 

„Ich möchte meinen Kunden mehr bieten!“

Vor 12 Jahren eröffnete er einen erfolgreichen Salon in der Metropassage des geschäftigen Düsseldorfer Stadtteils Grafenberg. Doch ganz nach dem Motto „Stillstand bedeutet Rückschritt“, war Dashi Krasnici damit noch lange nicht ausgelastet. Seine langjährige Vision, die Beautyherzen der anspruchsvollen Düsseldorfer Klientel mit einem Beauty-Store zu erobern, der etwas Besonderes und Einzigartiges repräsentieren und bieten würde, beschäftigte den „Friseur aus Leidenschaft“, wie er sich selbst bezeichnet, immer intensiver. Da er diesem Anspruch aufgrund der begrenzten Raummöglichkeiten in der Metropassage nicht nachkommen konnte, suchte er gezielt nach einem weiteren Standort. Und fand ihn in Derendorf.

© 

The Culture of Total Beauty

Dort bieten er und sein Team seit 2014 in seinem Salon „Dashi Krasnici“ auf 200 qm „The Culture of Total Beauty“. Mit bodenlangen Fenstern und einem hellen, warmen Interieur in - die Seele streichelnden – Weiß- und Beigetönen, wird der Kunde in dem stylishen Beauty Hotspot empfangen. Der Salon verfügt über 14 helle freundliche Verwöhnplätze, von denen zwei einen abgetrennten Vip-Bereich bilden; große, raffiniert beleuchtete Spiegel sorgen für eine optische Raumvergrößerung und ermöglichen den Kunden jeden Stylingschritt „en detail“ mitzuverfolgen. Den Fußboden ziert ein innovativer Amtico-Designbelag in warmem Hellbraun. Links vom Eingang lädt ein stilvoller Shop die Kunden ein, die große Produktvielfalt kennenzulernen. 9 Mitarbeiter, unter ihnen sogar ein Barbier, unterstützen Dashi Krasnici in seinem Vorzeigesalon. Auch Schulungen und Workshops für Kollegen aus der Region finden hier statt.

© 

Ich liebe meinen Beruf!

„Jetzt aber nur nicht abheben“, lautet das sympathische Statement des stolzen und überglücklichen Top-Stylisten, der darüber hinaus das International La Biosthétique Artistic Team unterstützt und bereits mehrmals im Rahmen der Talbot Runhof Show auf der Paris Fashion Week im Einsatz war.

Fragt man den verheirateten und zweifachen Familienvater nach seinen Hobbys, blitzt es in seinen fröhlichen dunklen Augen verwundert auf und er spielt verlegen an seiner kultigen schwarz-weiß gepunkteten Fliege: „Mein Hobby ist mein Beruf“, strahlt er. Dashi ist trotz seines Erfolgs definitiv auf dem Boden geblieben, konzentriert sich auf das, was er liebt und kann. „Meine Leidenschaft ist und bleibt das Haareschneiden. Ich liebe meinen Beruf, weil sich in der Mode immer etwas tut. Mein größtes Erfolgserlebnis ist es, eine Kundin typ- und trendgerecht schöner zu machen“, verrät der smarte 40jährige. In seinem Salon in Derendorf wird der Mensch in seiner Gesamtheit gesehen, als Individuum, dessen Persönlichkeit er und seine Mitarbeiter bestmöglich unterstreichen und hervorheben wollen. Auf höchstem Niveau, versteht sich!

 





To Top