Krögel folgt auf Rögge – Wechsel in der Chefetage beim Zentralverband des deutschen Handwerks in Brüssel

Tim Krögel ist neuer Leiter des Büros des Zentralverbandes des deutschen Handwerks (ZDH) in Brüssel und damit ab sofort Cheflobbiest für das deutsche Handwerk bei der EU. Vorgängerin Karin Rögge wurde zuvor von ZDH Präsident Hans Peter Wollseifer, Generalsekretär Holger Schwannecke und den Mitgliedern des Europa-Ausschusses des Handwerks in den Ruhestand verabschiedet.

Tim Krögel folgt in Brüssel auf Karin Rögge

Tim Krögel folgt in Brüssel auf Karin Rögge © Fotograf: Philippe Veldeman

Zahlreiche Politiker und EU Beamte ließen es sich nicht nehmen, um Karin Rögge für Ihre fast 30-jährige Arbeit in Brüssel ebenfalls zu verabschieden. An der Spitze: EU Kommissar Günther Oettinger und der Generalsekretär des Europäischen Parlaments, Klaus Welle. „Karin Rögge ist Pionierin und eine Institution in Brüssel, kurz, die Doyenne auf dem Brüsseler Parkett“, dankte Kommissar Oettinger in seiner Festrede.

Infos: Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks" target="_blank">Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks

 





Das könnte dich auch interessieren

To Top