Jörg Oppermann: "Es wurde mir bewusst, dass das Leben endlich ist."

Jörg Oppermann

Jörg Oppermann

"Das Jahr 2017 war für mich ein bewegendes Jahr. Sehr ereignisreich, mit vielen genialen und großartigen Momenten, aber auch mit Zeiten, in denen mir bewusst wurde, dass das Leben endlich ist. Beide Seiten, sowohl die positiven als auch die schweren, haben mich weitergebracht und ich bin dankbar für vieles. Der traurigste und bewegendste Moment war der Tod meines Vaters. Mein Weihnachtswunsch sind ein paar entspannte, ruhige Tage vor dem Kamin mit Kerzen und gutem Essen, zusammen mit guten Freunden. Für das neue Jahr 2018 wünsche ich meinen Kunden Zeit für Begegnungen mit Familie und Freunden, Zeit für besondere Momente, im kleinen und großen, und natürlich Zeit für Begegnungen mit mir, in meinem Salon in Hamburg."





To Top