Tanino: Haare glätten, aber natürlich!

Immer mehr Salonkunden freuen sich über ein neues Zaubermittel, das ihre Haare auf natürliche Weise glättet und flexibler macht: Der Wirkstoff heißt Tannin. Die Tanino Smoothing Therapy steht für dauerhafte natürliche Haarglättung und gilt derzeit noch als echter Geheimtipp in den Salons. Doch das wird sich schnell ändern.

Eine Salonkundin vor und nach der Behandlung mit Tanino

Eine Salonkundin vor und nach der Behandlung mit Tanino © Tanino

Hinter Tanino stehen Freddy Serdal Aslar und Oliver Müller mit der Firma freestyle consulting. Freddy verantwortet die fachliche Umsetzung des Produktes und den Bereich interne und externe Schulung & Weiterbildung. Er leitet einen eigenen erfolgreichen Salon in Kaufungen, in dem Tanino längst zum Salonalltag gehört. Oliver ist verantwortlich für Marketing, Kundenservice & Vertrieb und blickt auf 25 Jahre Erfahrung in der Haarkosmetik-Branche zurück.

Freddy Serdal Aslar
© 

www.fmfm.de hat Freddy auf der Top-Hair Messe in Düsseldorf getroffen.

Freddy, wie bist du auf Tanino aufmerksam geworden?

Ein guter Freund aus dem europäischen Ausland hat mir vor rund 15 Monaten das Produkt vorgestellt und angeboten, den Vertrieb zu übernehmen. Er wusste, dass ich schon lange auf der Suche nach einem Produkt war, das meinen Kunden mit unruhigen und schwer zu bändigenden Haaren für lange Zeit eine echte Erleichterung bietet und gleichzeitig gesundheitlich unbedenklich ist. Dass Tanino sogar in der Lage ist, mit ganz geringem täglichem Aufwand für mehrere Monate glattes Haar zu ermöglichen, ist dabei ein toller Nebeneffekt.

Wie funktioniert Tanino?

Tanino ist eine Haarglättungsmethode ohne schädliche chemische und giftige Inhaltsstoffe. Sie basiert auf Tannin-Molekülen. Durch Wärmeaktivierung beim Föhnen und/oder Glätten wird das Tannin während der Salonbehandlung dauerhaft in der gewünschten Form im Haar konserviert und kann vom Kunden durch erneute Hitzezufuhr (Hitzestyling) immer wieder aufs Neue aktiviert werden. Das Haar wird unfassbar flexibel und frisierwillig. Fühlt sich an wie Kinderhaar! Das heißt, es lässt sich nicht nur besser glätten, sondern auch Locken und jedes gewünschte Styling sind wesentlich einfacher.

Das wünscht sich jede Kundin: gesundes, glänzendes Haar
© 

Ergebnis: geschmeidiges, glänzendes Haar

Was genau sind Tannine? Sind die nicht auch für die Qualität eines Rotweins verantwortlich?

Ja, Tannine gelten als „Seele des Weins“. Tannin ist ein pflanzlicher Gerbstoff, der u. a. in Stauden, Sträuchern, Baumblättern und Baumrinden vorkommt. Im Haar wirken Tannine als wasserlösliche Nanopartikel in der interzellulären Faserschicht des Haars und bilden dort neue Verbindungen, die für das innere Wachstum der Cortex sorgen. Taninoplastia® ist eine patentierte Technologie ohne chemische Konservierungsstoffe, also ein Feuchtigkeit spendendes Konservierungsmittel, das die Haare rekonstruiert, ohne Schäden an der Schuppenschicht des Haares zu verursachen. Und genau aus diesem Grund ergibt die Behandlung mit Tanino ein natürliches und geschmeidiges Ergebnis.

Und es glättet. Was ist, wenn man zwischendurch auch mal Lust auf Locken oder Wellen hat?

Genau das ist der Vorteil von Tanino, es lassen sich auch Locken und Wellen superleicht verschönern. Sie werden ruhiger, sind in sich gebündelt und glänzen fantastisch. Nach der Behandlung können die Haare für viele Wochen nach jeder Wäsche entweder glatt oder mit Hilfe eines Diffusors genauso leicht lockig frisiert werden. Das Haar ist total flexibel und lässt sich mit Wärme nach Lust und Laune stylen.

Oliver und Freddy - die Männer hinter Tanino
© 

Tanino gibt es nur beim Friseur!

Wie lange hält dieser Effekt?

Bei einer fachgerechten Anwendung kann der Flexibilitäts-Effekt zwischen 3 und 5 Monaten halten.

Wo stößt Tanino an seine Grenzen bzw. ist für die Anwendung jedes Haar geeignet?

Tanino eignet sich für jeden Haartyp, sowohl heller gefärbtes und blondiertes als auch anderweitig chemisch behandeltes Haar. Es ist für alle gedacht, die sich eine flexible und frisierwillige Haarstruktur wünschen und sich an weichem, glänzendem und vor allem gesundem Haar erfreuen.

Kann die Kundin Tanino auch selbst anwenden?

Definitiv nein! Die Tanino-Behandlung muss ausschließlich vom Friseur durchgeführt werden. Nur er ist der Profi, um das gewünschte Ergebnis und die bestmögliche Haltbarkeit zu erzielen.

Wie ist der Ablauf im Salon?

Das Haar wird zunächst mit einem tiefenreinigenden Shampoo gewaschen, damit sich das Tannin anschließend um die Haarfaser legen kann. Dann wird das Tanino Treatment mit einem Pinsel Strähne für Strähne aufgetragen. Je nach Haarstärke wirkt das Produkt zwischen 30 und 45 Minuten ein. Anschließend werden die Haare gründlich ausgespült und mit einem Föhn bei voller Hitzezufuhr getrocknet, damit das Produkt im Haar aktiviert wird. Um die bestmögliche Haltbarkeit zu erzielen, müssen die Haare anschließend mit einem Glätteisen behandelt werden, um das Produkt dauerhaft im Haar zu konservieren.

Ein tolles Team!
© 

Flexibilität für die Kundin!

Und wie muss sich die Kundin dann zuhause verhalten?

Wichtig ist zu wissen, dass sich der Effekt immer durch Hitzezufuhr optimal entfaltet und verstärkt. Die Kundin wäscht ihre Haare wie immer und föhnt sie anschließend über die Rundbürste oder mit dem Diffusor trocken. Oder sie glättet es kurz, falls sie es extrem sleek mag. Die Betonung liegt auf „kurz“, denn mit Tanino im Haar geht das ruckzuck. Der Friseur hat auch die Möglichkeit, der Kundin ein spezielles Pflegeset für zuhause anzubieten. Ansonsten ist nichts zu beachten. Sie kann alles machen, was sie immer macht: Färben, tönen, alle Stylings, auf die sie Lust hat.

Wie lernt der Friseur Tanino?

Es gibt mehrere Möglichkeiten. Zum Einstieg bieten wir „Tanino-Partys“ für  Saloninhaber und Führungskräfte an. Dabei können pro Salon zwei Personen teilnehmen, um das Produkt in lockerer Atmosphäre kennenzulernen, der veranstaltende Salon wird als Dankeschön von uns besonders unterstützt. In verschiedenen PLZ-Gebieten bieten wir auch individuelle Salonpräsentationen und Schnupperstunden an. Wenn sich der Friseur dann für Tanino entscheidet, kann er sein Team vor Ort schulen lassen oder besucht eines unserer Seminare. Unser „Expertenseminar“ richtet sich an Inhaber und Führungskräfte, die verschiedene Techniken und weiterführende Einsatzmöglichkeiten mit Tanino erleben wollen. Alle aktuellen Veranstaltungen findet man auf unserer Homepage im Bereich Termine, oder man ruft bei uns an, wir versuchen immer eine individuelle Lösung zu finden.  

Inwiefern unterstützt ihr eure Kunden in Sachen Werbung?

Neben Poster, Flyer und Bedienplatzaufsteller mit allen Tanino-Verwöhn-Ritualen bieten wir auch Roll-Ups und individualisierbare Werbefilme für Social Media an. Vorlagen für einen PR-Bericht in der örtlichen Zeitung sind ebenso selbstverständlich wie Türaufkleber. Eine gute Möglichkeit, Tanino vor Ort bekannt zu machen ist eine Tanino-Party mit den eigenen Kunden (oder die die es werden wollen) zu feiern. Der Salon stellt interessierten Kunden das Produkt vor und kann es dank der verschiedenen Einsatzmöglichkeiten auch vielseitig anwenden. Auf Wunsch bieten wir in vielen Gebieten Unterstützung in der Durchführung durch fachliches Personal an.

Was kostet die Kundin im Durchschnitt eine Behandlung mit Tanino?

Je nach Haarlänge, Haarmenge, Haarzustand und dementsprechendem Produktverbrauch und Arbeitsaufwand kann der Preis nur vor Ort im Beratungsgespräch vom Friseur als Fachmann festgelegt werden. Durch die vielen verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten von der Treatment Kennenlern-Behandlung bis zur Tanino Smoothing Therapy  ist für jeden Geldbeutel und Kundenwunsch was dabei. Bei der Intensivbehandlung, der Tanino Smoothing Therapy  sollte man als Kunde aber schon von einem dreistelligen Endbetrag ausgehen.

Mehr über Tanino auf www.my-tanino.de

 

 

Hier gehts zum Video!

Wer mehr über Tanino wissen möchte, einfach Video klicken!





To Top